Liquiditätsplanung und -steuerung

Wer Rechnungen nicht begleichen kann, ist als Geschäftspartner nicht vertrauenswürdig und wird aussortiert. Banker reagieren allergisch auf unangekündigte Überziehungen und geraten in Sorge, ob das Unternehmen, dem die Darlehen ausgereicht wurden, noch auf Kurs ist. Deswegen ist selbst ein vorübergehender Liquiditätsengpass so gefährlich.

 

Gleichzeitig erwarten Ihre Lieferanten, Mitarbeiter, Krankenkassen und das Finanzamt die termingerechte Einhaltung der verabredeten Zahlungen. Da kann es schon mal knirschen ... wenn man die Steuerung der Liquidiät dem Zufall überlässt.

 

Sind Sie auch manchmal gezwungen, Ihre Kreditlinie zu überziehen ... und das obwohl Ihre Geschäfte doch eigentlich gut laufen?

 

Wir unterstützen Sie bei der Steuerung der Liquidität Ihres Unternehmens und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen Wege, um eine angespannte Liquiditätssituation zu verbessern.

Mit uns wäre Ihnen das nicht passiert!

Wir schützen Sie vor fatalen Fehleinschätzungen, so dass nicht Sie Teilnehmer der nachfolgend geschilderten Situation sind.

 

Banker:

"Sie haben Ihren Kontokorrent nun schon einige Zeit überzogen. Gibt es dafür eine bestimmte Begründung und wann beabsichtigen Sie, die Überziehung zurückzuführen?"

 

Unternehmer:

"Eigentlich gibt es nichts besonderes. Im Moment laufen die Geschäfte wohl nicht ganz so gut. ... aber in zwei Monaten sind wir bestimmt wieder in der Spur."

 

Was würden Sie als Kreditgeber nun denken? Wie wohl würden Sie sich hinsichtlich der in der Vergangenheit gewährten Darlehen fühlen? Wären Sie nicht auch besorgt, ob die Überziehung tatsächlich in Kürze zurückgeführt werden kann?

 

Was war passiert?

Der Unternehmer hat nicht mehr an die Barzahlung der preisgünstigen Produktionsanlage gedacht, die er vor 14 Tagen gekauft hatte. In der Kürze blieb keine Zeit, um über eine Finanzierung für die Anlage nachzudenken. Auch wenn man davon ausgehen kann, dass sich die Anlage in den geplanten 2 Jahren amortisiert ... es bleibt die angespannte Liquiditätssituation!

Ideale Liquidität

Wenn Sie über ausreichend liquide Mittel verfügen, haben Sie keinerlei Schwierigkeiten, Geschäftspartner zu finden. Egal ob Sie Aufträge vorfinanzieren, Material einkaufen oder gute Kreditkonditionen für Investitionen bekommen wollen: all das fällt umso leichter, je mehr Geld Ihnen zur Verfügung steht. Trotzdem ist es nicht sinnvoll, Liquidität im Übermaß zu horten, weil dieses Geld in der Regel kaum Rendite bringt.


Grundsätzlich sollte jedes Unternehmen stets über ausreichende Mittel verfügen, um das operative Geschäft nicht zu gefährden und geplante Investitionen bezahlen zu können.

 

Zusätzlich kann es sinnvoll sein, einen schnell verfügbaren Puffer für unvorhergesehene Ereignisse (z.B. Schaden an einer wichtigen Maschine) bereit zu halten. Deshalb ist der Liquiditätsplan so immens wichtig. Ziel ist die Ertragsmaximierung bei Aufrechterhaltung der Liquidität und Minimierung der Finanzierungskosten.